• DSC 0063
  •  WM15693
  • DSC 0596
  •  DSC6616
  •  DSC6642
  •  DSC1489
  • BP2A5313
  • BP2A5147
  •  WM16912
  • BP2A6424
  •  DSC6811
  • Startseite
  • News
  • ++ Abschlussbericht zur diesjährigen U17 DM in Binz ++

++ Abschlussbericht zur diesjährigen U17 DM in Binz ++

Es gab viel Freude jedoch auch Trauer – sowie viel zum Lachen als auch zum Weinen. Zum Schluss allerdings kann jeder Teilnehmer des hessischen Teams stolz auf die Leistung sein, die er erbracht hat.

Ein Erfolg, der sich zeigen lassen kann und daran sind wir alle beteiligt – ob Funktionär, Trainer oder Athlet. Im Medaillenspiegel von insgesamt 16 Bundesländer schließt der hessische Boxverband mit einem sensationellen 2. Platz das Turnier der DM U17 ab. Ein großer Schritt nach vorne – denn dies sollte auch unseren anwesenden Trainern und Heimtrainer zu Hause, für ihre gute Nachwuchsarbeit, zu Gute kommen. Für mich persönlich und auch als erstmaliger Delegierter war es eine große Freude und Ehre meine Freunde und gleichzeitig auch Trainerkollegen bei solch einen Ereignis dabei zu haben. Eine vorbildliche Zusammenarbeit, an der sich jeder beteiligt hat – nochmals herzlichen Dank für die gegenseitige Hilfestellung. Bedanken möchte ich mich außerdem an dem gesamten HBV, insbesondere unserem engagierten Jugendwart Pasquale Ferraro für das Vetrauen, welches mir entgegengebracht wurde. Der Erfolg mit insgesamt 14 Athleten von denen 10 eine Medaille errungen haben, zeichnet unser Landesverband Hessen ganz besonders und auch vorbildlich aus.

Bericht / Rachid El Bakri
(Trainer und Delegierter bei der U17 DM in Binz auf Rügen)

 

 

Hessischer Boxverband e.V.
Langendiebacher Str.53 | 63526 Erlensee | Telefon: 0157 58 00 45 32 | info [at] hessischer-boxverband.de