•  DSC6084
  •  DSC6595
  • DSC 0063
  • IMG 3196
  • IMG 3914
  • BP2A5147
  •  DSC4714
  •  DSC3974
  • Startseite
  • News
  • Aschaffenburgs Aushängeschild Viktoria Sawazki beim Kaderturnier im thüringischen Bad Blankenburg unaufhaltsam und wird verdient Turniersiegerin.

Aschaffenburgs Aushängeschild Viktoria Sawazki beim Kaderturnier im thüringischen Bad Blankenburg unaufhaltsam und wird verdient Turniersiegerin.

Vom 15.02. – 18.02.18 wurden in Bad Blankenburg das 7. TBV Kaderturnier ausgetragen. Diese international ausgeschriebene Turnier hatte einen hohen Stellenwert.
Mit dabei die junge Aschaffenburgerin Viktoria Sawazki (LV Hessen), die nach einem Freilos am Samstag, 17.02.18 im Halbfinale gegen die Deutsche-Vize Meisterin L. Obst aus Nordhausen ran musste.
In diesem Gefecht zeigte Viktoria eine sensationelle Leistung. Die junge Hessin punktete ihre Kontrahentin regelrecht aus und bot dem Publikum eine glanzvolle und technische Darbietung. Die Aschaffenburgerin siegte einstimmig und stand am Sonntag den 18.02.18 im Finalkampf.
Dort trat die gut vorbereitete Viktoria gegen die Boxerin Angelie Merk aus Alzey an. Die für Hessen startende Viktoria, die von ihrem Vater Jakob Sawazki
trainiert und optimal eingestellt war, ließ nichts gegen ihre Gegnerin anbrennen und dominierte jede Runde. Ihre Gegnerin wurde in Runde 3 einmal angezählt und
der haushohe Punktsieg war nur noch eine Formsache. Neben der Goldmedaille zum Turniersieg in Ihrer Gewichtsklasse bis 54 kg erhielt Viktoria aufgrund ihrer hervorragenden
Leistungen den Pokal als „beste Kämpferin“ überreicht.

Christian Reidelbach, Abteilungsleiter Boxen TUS Leider

Hessischer Boxverband e.V.
Alsfelderstraße 46 |35274 Kirchhain | w.adler@hessischer-boxverband.de