• IMG 3196
  • DSC 0063
  •  DSC6595
  • BP2A5147
  •  DSC6084
  •  DSC4714
  • IMG 3914
  •  DSC3974

++ Boxen für Jedermann ++

Nachbericht Masters-Cup Gütersloh – Marburger Boxer im Ring

Beim Masters-Cup in Gütersloh am 18.11.2018 starteten die über 40-jährigen Teilnehmer in verschiedenen Leistungsklassen. Das reguläre olympische Boxen ist wettkampfmäßig für alle Athleten und Athletinnen bis zum 40. Lebensjahr erlaubt. Wer darüber hinaus seinen geliebten Wettkampf-Sport ausleben möchte, darf am so genannten „Master-Boxen“ teilnehmen.

Für den 1. BC Marburg stieg der 55 jährige Professor Dr. Steffen Ruchholtz in den Ring. Er boxte seinen Berliner Gegener Kay Siebelds mit langen Geraden klassisch aus und holte sich damit einen einstimmigen Punktsieg.

Im Männer-Weltergewicht unterlag der Marburger Kevis Bicaku sehr knapp nach Punkten gegen einen Boxer der Gastgeber des BC Gütersloh.

Kai Rempel‘s Aktionen wurden alle sehr lautstark von den Zuschauern begleitet und brachten ihm den umjubelten Punktsieg mit 2 zu 1 Richterstimmen.

(Bericht: Ronald Leinbach)

Hessischer Boxverband e.V.
Langendiebacher Str. 53 | 63526 Erlensee | info@hessischer-boxverband.de