• BP2A5147
  •  DSC6595
  •  DSC6084
  •  DSC4714
  • IMG 3196
  •  DSC3974
  • IMG 3914
  • DSC 0063

Einladung zur C-Trainer-Fortbildung in Marburg

Hiermit lade ich zur obligatorischen C-Trainerfortbildung am Sa/So, 27.+28.11.2021 ins Boxtrainingszentrum des 1.BC 1947 nach Marburg ein. Fortbildungsthemen sind:

  •  Verteidigungsorientierte Boxtechnik – Ausnutzung der WB; Bezug zum Schulsportunterricht mit dem Schwerpunkt „Selbstverteidigung mit boxsportlichen Elementen“ (Ref. Ronald Leinbach, HBV-Lehrwart, Dipl.-Sportlehrer, Gesamtschul- u. Förderschullehrer)
  •  Ü 40- Sportboxen. Möglichkeiten und Grenzen (Referent: Prof.Dr. Steffen Ruchholtz, Leitender Direktor, UNI-Klinik und ehemals aktiver und erfolgreicher Boxsportler, jetzt Breitensport-Boxer)
  •  Theorie+Praxis: Stellenwert des Maximalkrafttrainings im Boxsport (Referent: Wardan Arakelian, Sportphysiotherapeut; leitet einige Fitnessstudios -Mac Fit- und war erfolgreicher Boxportler des 1.BC MR)
  •  Grundlagen der Motivationspsychologie: Optimiertes Verhalten der Trainer/innen im Training und Wettkampf, also vor dem Kampf und in der Rundenpause (Referent: Marc-Lucas Weber, Doktorand an der UNI Bielefeld, ehemals sehr erfolgreicher Boxsportler des 1.BC MR)

    Diese Themen , etwa die aktuellen Entwicklungen im Olympischen Boxsport („Boxen als Breitensport“ und auch „Boxen als Schulsport“, aber auch spezifische Themen „Konditions-, d.h. Kraft und Schnelligkeitstraining im Boxsport“ werden von den Referenten praxisnah vermittelt.
    Herausgestellt werden soll dabei, dass nicht nur eine gute Technik, eine optimale Taktik und eine hervorragende Kondition (mit entsprechendem Kraft- und Schnellkrafttraining) herausragenden Boxsport garantiert, sondern auch die Motivation, die psychische Einstellung und Willenskraft von entscheidender Bedeutung für den Erfolg im Leistungs- bzw. Zweikampfsport sind.
    Dass alle diese angesprochenen Themen in der Trainerausbildung von großer Bedeutung sind und auch die -coronabedingt – hoffentlich noch im 1. Halbjahr 2021 beginnende neue C-Trainerausbildung im HBV bestimmen werden, wird hiermit versichert.
    Diese neue Trainer-Neuausbildung soll frühestmöglichst -je nach Lage der Corona-Pandemie- noch im 1. Halbjahr 2021 stattfinden. Die genauen Orts- und Zeittermine (incl. Ausbildungsinhalte) werden noch bekannt gegeben

Mit den besten sportlichen Grüßen, Ronald Leinbach
Die Lehrgangsgebühr beträgt 100.-€; Tel./Schriftl.

Anmeldung über Ronald Leinbach E-Mail:
r.leinbach [at] hessischer-boxverband.de

Hessischer Boxverband e.V.
Langendiebacher Str.53 | 63526 Erlensee | info@hessischer-boxverband.de