•  DSC4714
  •  DSC3974
  • IMG 3914
  •  DSC6084
  • DSC 0063
  •  DSC6595
  • IMG 3196
  • BP2A5147

HBV bei U15 Intern. Deutschen Meisterschaft

Nadier El Bakri (37kg)
Miljan Cumic (43kg, GBG Wiesbaden)
Chadi Laachi (41.5kg, Kostheim)
Filipe Dujric (65 kg, Zeilsheim)

Delegation: Tom Leidenheimer (Kostheim), Raschid (GBG), Servet Köksal (Zeilsheim)

Chadi Laachri aus Hessen gewinnt nach einem beherzten Kampf gegen den erfahrenen Ludwig Malte aus Mecklenburg-Vorpommern. Chadi dominierte den Kampf von Runde zu Runde immer mehr und erreicht verdient mit einer super Leistung das Viertelfinale.

Filipe Djuric (Hessen) gewinnt gegen Schumagulow Erik aus Thüringen und sichert sich somit die Fahrkarte direkt ins Halbfinale.
Filipe, der im Gegensatz zu seinem thüringischen Gegner weit aus weniger Kampferfahrung hatte, konnte durch seine strategische Offensivhaltung den Kampf klar für sich entscheiden.

Miljan Cumic verliert leider gegen Sagariev Magomed aus SH.
Nadir El Bakri gewinnt souverän und einstimmig gegen den amtierenden NRW-Meister und Ostseepokalsieger 2017 Omar Temerov. Glanzleistung von Nadir!

Morgen geht es weiter!

Pasquale Ferraro (Jugendwart)

Hessischer Boxverband e.V.
Langendiebacher Str.53 | 63526 Erlensee | info@hessischer-boxverband.de