•  DSC6595
  •  DSC6084
  • IMG 3914
  • BP2A5147
  •  DSC4714
  • IMG 3196
  • DSC 0063
  •  DSC3974
  • Startseite

Ländervergleichskampf Hessen vs. Moldawien

Am Samstag starteten in der Leiderer Turnhalle im Rahmen eines Ländervergleichskampfes zwischen einer Auswahl Hessen gegen Moldawien 36 Athleten, darunter alleine sieben vom TUS Aschaffenburg-Leider.

In den 8 Vorkämpfen sind drei Kämpfe in der Schülerkategorie weiblich 37 kg, männlich 40 und 50 kg sowie weiters Junioren weiblich 51 kg, männlich 57 kg gezeigt worden. Hier hat der Schüler Julian Bleistein vom TUS Leider seinen ersten Kampf gegen Jan Spanberger Osthessen mit einem gerechten unentschieden beenden können. Beide sind erst seit einem halben Jahr im Training und zeigten ansprechende Leistungen. Ebenfalls unentschieden gewertet wurde der Kampf zwischen den Schülerinnen Enya Hohn vom TV Großostheim und Steffi Grün Condor Limburg, obwohl viele Zuschauer Enya mit leichten Vorteilen gesehen hatten.

Weiterlesen

Nadir El Bakri ist Deutscher Meister 2017

Nadir El Bakri ist Deutscher Meister 2017 und zum Besten Kämpfer der gesamten Deutschen Meisterschaft ausgezeichnet worden. Der junge Wiesbadener Nadir, trainiert vom Vater Rachid El Bakri (Golden Boxing Gym Wiesbaden), gewinnt im Finale gegen Leon Boitz (letztjähriger Deutscher Vize-Meister und Sachsen-Meister) durch TKO (RSC) in Runde 2 nach dem der Gegner von einer harten Schlaghand getroffen wurde und schwer zu Boden ging. Souveräner Auftakt des Wiesbadeners Nadir El Bakri vom GBG Wiesbaden, der auf der Deutschen Meisterschaft in Lindow/Brandenburg von 03.05.-07.05.17 zum Publikumsliebling wurde. Der Wiesbadener erkämpfte sich für Hessen hochverdient den Deutschen Meistertitel und den Besten Kämpfer Pokal 2017.

U15 DM Nachtrag zu Chadi Laachri

Chadi Laachri verliert im Finale der Deutschen Meisterschaften gegen Dennis Brill aus NRW. Chadi, aus BC Kostheim (LV Hessen) der zuvor drei hochklassige Kämpfe abgeliefert hatte und in allen drei Kämpfe siegreich den Ring verließ, hatte leider aufgrund der starken und souveränen Leistungen zuvor, mit der Kraft zu kämpfen. Der Gegner hatte den Vorteil, dass er auf Grund des Freiloses und eines vorzeitigen Kampfes, der frischere am Finaltag im Ring war.

Hohe Auszeichnung für den noch sehr jungen Athleten, der ein super und grandioses Turnier geboxt hatte und letztendlich hochverdient die Bronze-Medaille erringen konnte.

Pasquale Ferraro (HBV-Jugendwart)

Amar Chaoui (GBB) holt DM-Silber

von Rachid El Bakri (GBB)

Amar Chaoui vom Golden Boxing Gym Wiesbaden (Hessen) holt nach sensationellen Auftaktkämpfen Silber bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaften auf Rügen und wird Deutscher-Vize Meister 2017.
Nach einem Freilos im Achtelfinale besiegte der Wiesbadener im Viertelfinale den klaren Favoriten Max Suske aus Mecklenburg Vorpommern, der über 48 Kämpfe und zahlreiche Titeln nachweisen konnte.

Weiterlesen

CSC-Frankfurt Boxer international unterwegs

Am Samstag, den 06.05.2017 unterstützten die beiden CSC-Boxer Ibrahima Diallo und Olcay Simsek, die Mannschaft der Tg Worms gegen die Boxerstaffel des berühmten Fußballvereins Fenerbahce Istanbul. Der Vergleichskampf fand in Istanbul statt.

Hessischer Boxverband e.V.
Alsfelderstraße 46 |35274 Kirchhain | w.adler@hessischer-boxverband.de