Skip to main content
  • BE90EBB7 8ADA 484E AE50 696752201093
  • Screenshot 2024 04 14 170837
  • PHOTO 2024 04 17 23 46 22
  • DSC 0063
  • 2E707A0D B7FD 4A0C B7C7 02553DFF8601 (1)
  • Screenshot 2024 04 14 170558
  • PHOTO 2024 04 17 23 46 22 (1)
  • Screenshot 2024 04 14 170642
  •  DSC3974

Kampfrichterausbildung 2024

Der Lehrgang umfasst insgesamt 30 Ausbildungsstunden verteilt auf 5 Tage a 6 Std. mit abschließender Prüfung. Lehrgegenstand ist die Unterweisung in das komplette Regelwerk für Punktrichter und Ringrichter. Neben der Theorie findet eine Praxis Unterweisung ins Punkt- und Ringrichterwesen statt.Bewerber/ innen: Müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Nach abgelegter Prüfung, steht noch das Probepunkten an bevor den Bewerber(innen) die Endgültige Zulassung zum Einsatz als Punkt / Ringrichter(in) erteilt wird. Hier sind mindestens zwischen 50 und 100 Kämpfen Probe zu punkten.

Mitzubringen wäre idealerweise ein Laptop oder Tablet. Weiterhin ist ein Foto in Passbildformat für den Kampfrichterausweis abzugeben. Es ist nicht zwingend erforderlich den Boxsport aktiv betrieben zu haben. Jedoch ist es zu begrüßen, wenn Grundkenntnisse des Boxsports vorhanden sind. Ausbildungsort: Frankfurt Ausbildungsstätte wird noch bekannt gegeben. (Je nach Teilnehmeranzahl)

Termine: Beginn 14.4./ 28.4/ 12.5/ 26.5.
Abschlussprüfung 9.6.24
Jeweils ab 10:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Kosten pro Bewerber 100.- € Inkludiert ist Lehrmaterial, Getränke, Snacks.

Bewerbungen bitte unter Angabe von Name , Vorname, Geburtsdatum , Wohnort/ Adresse , Verein , Emailadresse und Telefonnummer.