• DSC 0063
  •  DSC6811
  • DSC 0580
  • DSC 0587
  •  DSC6642
  •  DSC6499
  • DSC 0596
  •  DSC6616
  • DSC 0582
  • DSC 0600
  • DSC 0052
  • DSC 0146
  • Startseite

++ 2. Bundesliga ++

Boxteam Hessen unterliegt auswärts den starken Hamburg Giants mit 9:12

Boxen: 2. Bundesliga, Hamburg Giants – Team Hessen, Hamburg, 24.11.2018
© Torsten Helmke

Weiterlesen

++ Hessische Mannschaftsmeisterschaften ++

Limburg. Gleichzeitig zum DM der U18-Finaltag fand am Samstag das Finale der Hessischen Mannschaftsmeisterschaften 2018 in Limburg statt. In der Domstadt an der Lahn kämpften die hessischen Vereine um die Mannschaftspunkte. Hessischer Mannschaftsmeister wurde das GBG Wiesbaden, gefolgt vom Zweitplatzierten BR Condor Limburg und dem Dritten, der SG Dietzenbach.

(Bericht: Ronald Leinbach)

++ Trainerlehrgang ++

Erfolgreiche Trainerfortbildung in Marburg

Marburg. Am Sonntag rief HBV-Lehrwart Ronald Leinbach wieder zur traditionellen, obligatorischen und jährlichen Trainerfortbildung seine fortbildungspflichtigen hessischen Trainerkollegen ins Marburger Boxzentrum ein. Wie immer wurde diese beliebte Trainerfortbildung von über 25 Trainern des HBV besucht. Auch Trainer aus dem Landesverband Baden-Württemberg scheuten die lange Anreise nicht. Unterstützt wurde Leinbach durch seine Vereinskameraden Prof. Dr. Steffen Ruchholtz sowie von Wardan Arakelian, Ex-Boxer, Sport- und Physiotherapeut, die mit ihren kurzweiligen Vorträgen zum Thema „Ü40-Breiten- und Gesundheitssport-Boxen“ soiwe „Krafttraining im Boxsport“ begeistern konnten. (siehe dazu weiterer Bericht im Anhang!)

 

+ Internationale Deutsche Meisterschaft +

Köln. Bis zum vergangenen Wochenende waren die hessischen Boxer wieder im vollen Einsatz. Bei den Deutschen Meisterschaften der U18-Jugend (Geburtsjahrgänge 2001/02) in Köln starteten ab Dienstag (20. November) die zwei Spitzenjunioren des GBG Wiesbaden Amar Chaoui und Ilias Kallouch (56 und 60 kg), der schon zweifache DM aus Zeilsheim, Rashid Stein (Schwergewicht bis 91 kg), die beiden Frankfurter Talente Florin Constantin (bis 75 kg, Eintracht) und Superschwergewichtler Amin Camovic (BC Spirit), der Hochheimer Mahsun Balaban (60 kg), die drei Marburger Junioren Franklyn Dwomoh in der 56-kg- sowie Luis Seibel und Emil Kessler jeweils in der 64-kg-Klasse sowie der Kasseler Youngster im Schwergewicht Dino Basic (KSV) und der Limburger Cayan Aydemir (bis 69 kg).

Weiterlesen

Hessischer Boxverband e.V.
Langendiebacher Str.53 | 63526 Erlensee | Telefon: 0159 / 01728536 | info [at] hessischer-boxverband.de