• BP2A5147
  • IMG 3196
  •  WM16912
  • DSC 0063
  •  DSC6811
  •  DSC6616
  • IMG 3914
  • DSC 0596
  • Startseite

Brandenburg Cup 2020 in Frankfurt/Oder.

Nationalmannschaft mit vier hessischen Athleten verstärkt!

Das große Boxspektakel des internationalen Brandenburg Cups genießt hohen Stellenwert. Das vom Deutschen Boxverband ausgetragene Boxturnier, wird auch gleichzeitig als Qualifikation für die anstehende U19 Europameisterschaft in Montenegro geltend gemacht. Zur Zeit befinden sich unsere Athleten in Polen und absolvieren bis 07.10.20 eine unmittelbare Wettkampfvorbereitung. Direkt im Anschluss werden die Kämpfe des Brandenburg Cups in Frankfurt/Oder vom 08.10 – 10.10.20 ausgetragen. Die Übertragung wird live über „fight24“ vorgenommen.

Wir wünschen unseren Athleten viel Erfolg

  • Nadir El Bakri GER
    LV Hessen / Golden Boxing Gym
  • Marcel Mangold GER
    LV Hessen / TG Darmstadt
  • Jan Spanberger GER
    LV Hessen / Osthessen
  • Turpal Baymuradov GER
    LV Hessen / CSC Frankfurt

Bericht Rachid El Bakri (Landestrainer Hessen)

Hessischer Boxverband
Hessischer Boxverband

Kämpfe im Round Robin System

  • Boxen Chemnitz 01
  • Boxen Chemnitz 02
  • Boxen Chemnitz 03
  • Boxen Chemnitz 04
  • Boxen Chemnitz 05
  • Boxen Chemnitz 06
  • Boxen Chemnitz 09
  • Boxen Chemnitz 10
  • Boxen Chemnitz 11
  • Boxen Chemnitz 12
  • Boxen Chemnitz 13
  • Boxen Chemnitz 14
  • Boxen Chemnitz 15
  • Boxen Chemnitz 16
  • Boxen Chemnitz 17
  • Boxen Chemnitz 18
  • Boxen Chemnitz 19
  • Boxen Chemnitz 01
  • Boxen Chemnitz 02
  • Boxen Chemnitz 03
  • Boxen Chemnitz 04
  • Boxen Chemnitz 05
  • Boxen Chemnitz 06
  • Boxen Chemnitz 09
  • Boxen Chemnitz 10
  • Boxen Chemnitz 11
  • Boxen Chemnitz 12
  • Boxen Chemnitz 13
  • Boxen Chemnitz 14
  • Boxen Chemnitz 15
  • Boxen Chemnitz 16
  • Boxen Chemnitz 17
  • Boxen Chemnitz 18
  • Boxen Chemnitz 19

Der olympische Boxsport kommt langsam wieder aus der staatlich verordneten coronabedingten Zwangspause.

Vom 10. – 13. September 2020 kämpften die besten Boxer/Innen u22 Deutschlands in der Sporthalle am Schloßteich im Round Robin System “jeder gegen jeden”. Der Kaderkreis für die Europameisterschaften Ende 2020 in Sardinien sollte überprüft, die vorgesehenen Nominierungen bestätigt und ggf. noch weitere Überprüfungen folgen lassen.

Von seiten der hessischen Boxerinnen und Boxer konnten die 22jährige Limburgerin Ramona Graeff, die für die TG 75 Darmstadt startet, in Düsseldorf Mathematik studiert, dort auch ihr tägliches Trainingspensum absolviert und der Frankfurter Alexander Okafor (Nord-West FFM), der im Bundesstützpunkt Heidelberg trainiert und dort in die Schule geht, mit jeweils drei Siegen vollends überzeugen. Beide kamen ihrer EM-Nominierung damit ein großes Stück näher.

Auch die beiden Darmstädter Zwillinge Ousainou (absolvierte in der Sachsen-Box-Metropole 3 Kämpfe, davon 1 Sieg) und Assan Hansen (3 Kämpfe, 2 Siege) konnten überzeugen. Ihre Niederlage(n) waren alle drei hart umkämpft und punktemäßig umstritten. Ihre Chancen auf die EM-Teilnahme bleiben noch weiterhin bestehen. So formulierte es auch der Sportausschuss des DBV.

Hier die Kämpfe der Gewichtsklassen der hessischen Teilnehmer/innen (jeweils zuerst genannt).

Frauen-Federgewicht bis 57 kg:
Ramona Graeff siegt 5:0 n.P. gegen Cansu Cak (LV=Landesverband Baden Württemberg)
Ramona Graeff siegt 5:0 n.P. gegen Zelna Nasser (LV Berlin)
Ramona Graeff siegt 5:0 n.P. gegen Anastasia Radunski (LV Bayern)

Männer-Leichtgewicht bis 60 kg:
Ousainou Hansen verl. 1:4 n.P. gegen Mehmet Sor (LV BaWü)
Ousainou Hansen siegt 4:1 n.P. gegen Yves Dominik Kentsch (BC Chemnitz)
Ousinou Hansen verl. 0:5 n.P. gegen Ahmed Tekleddine Ham (LV Bayern)

Männer-Halbweltergewicht bis 63 kg:
Assan Hansen verl. mit 3:2 n.P. gegen Denis Gashi (LV Niedersachsen)
Assan Hansen siegt mit 5:0 n.P. gegen Mert Caliskan (LV NRW)
Assan Hansen siegt mit 5:0 n.P. gegen David Gkevorgkyan (LV Meckl.-Vorpommern)

Männer-Halbschwergewicht bis 81 kg:
Alexander Okafor siegt 4:1 n.P. gegen Georgy Gubeladze (LV NRW)
Alexander Okafor siegt n.P. (5:0) gegen Engin Aslan (LV NS)
Alexander Okafor siegt 5:0 n.P. gegen Melvin Kahrimanovic (LV Berlin)

Autor: Ronald Leinbach, Marburg
Chemnitz 15.09.2020

++ Neue Corona-Lockerungen beschlossen ++

Mitteilung des Landessportbund-Hessen!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportfreunde,

die Hessische Landesregierung hat weitere Corona-Lockerungen beschlossen.
Ab dem 1. August können Mannschaftssportarten wieder uneingeschränkt betrieben werden; zuletzt waren Kontaktsportarten nur mit maximal zehn Personen möglich.
Auch Schulsport kann wieder ohne Anzahlbeschränkungen stattfinden. Weitere Informationen können Sie der Pressemeldungen entnehmen.

Der lsb h wird in Kürze ergänzende Informationen zur neuen Corona Verordnung auf seiner Internetseite https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/ veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen

LANDESSPORTBUND HESSEN e.V.
Geschäftsführung

Hessischer Boxverband e.V.
Langendiebacher Str.53 | 63526 Erlensee | Telefon: 0152 11 41 98 53 | info [at] hessischer-boxverband.de